Hilfreiche Ratschläge

Wie und wie Sie Ihre Ohren reinigen: eine Überprüfung der Mittel, gefährlichen Symptome und Verletzungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Es stellt sich heraus, dass die Stöcke, mit denen die meisten von uns die Ohrmuscheln reinigen, mehr schaden als nützen.

Die Sache ist, dass, wenn Sie einen Zauberstab in Ihr Ohr stecken, der angesammelte Ohrenschmalz tatsächlich tief in den Kanal gedrückt wird, anstatt ihn herauszuziehen, wie Sie es erwarten.

Infolgedessen sammelt sich Schwefel im Bereich des Trommelfells an und beeinträchtigt dessen normale Funktion, was wiederum zu Hörproblemen führen kann.

Wenn Sie zu tief greifen, können Sie das Trommelfell beschädigen, durchstechen oder sich verletzen.

Übrigens ist es wichtig zu verstehen, dass das Vorhandensein von Ohrenschmalz gut ist. Es ist eine Art Gleitmittel und Schutzmaterial für den Gehörgang und hilft unserem Trommelfell, normal zu funktionieren.

Es schützt auch vor unerwünschten Pilzen und verhindert das Eindringen von schädlichen Mikroorganismen.

Wenn Sie keine ernsthaften Hörprobleme haben möchten, gehen Sie daher vorsichtig mit Wattestäbchen um oder lehnen Sie die Verwendung vollständig ab.

Hier sind 6 Möglichkeiten, Ihre Ohren ohne Ohrstöpsel zu reinigen:

So reinigen Sie Ihre Ohren

1. Mit einem Finger und einem sauberen Tuch

Nicht zur Hand Ohrstöpsel? Kein Problem!

Alles, was Sie tun müssen, ist, den kleinen Finger mit einem sauberen, weichen Tuch abzudecken und dann die Ohrmuschel vorsichtig zu reinigen.

Stellen Sie sicher, dass auch der äußere Teil des Ohrs gereinigt wird. Führen Sie alle Bewegungen sorgfältig aus, achten Sie jedoch darauf, die Ohrmuschel nicht zu beschädigen.

Verwenden Sie diese Methode der Ohrenreinigung unmittelbar nach dem Duschen, um eine maximale Wirksamkeit zu erzielen. Warmes Wasser macht die Ohrstöpsel weicher und erleichtert das Entfernen aus dem Gehörgang.

2. Verwenden Sie etwas Wasserstoffperoxid.

Legen Sie sich auf die Seite, tauchen Sie eine saubere Gaze in Wasserstoffperoxid und drücken Sie dann ein paar Tropfen in Ihr Ohr.

Lassen Sie sich nicht durch das Zischen von Peroxid beunruhigen - dies bedeutet, dass das Produkt funktioniert. Vergewissern Sie sich, dass das Peroxid mindestens 10-15 Minuten lang auf die Ohrmuschel einwirkt, neigen Sie dann Ihren Kopf über die Badewanne oder das Waschbecken und lassen Sie ihn mit Schmutz und Schwefel abtropfen, der vom Ohr entfernt werden sollte.

3. Verwenden Sie Olivenöl

Wer hätte gedacht, dass jedermanns Lieblingsolivenöl als "Reiniger" für die Ohren verwendet werden kann.

Amerikanischen Forschern zufolge erweichen zwei bis drei Tropfen Olivenöl im Ohr die Ohrstöpsel.

Ein solches Verfahren sollte jedoch nicht öfter als einmal pro Woche durchgeführt werden. Und Sie müssen dies sehr sorgfältig tun, damit, Gott bewahre, das Trommelfell beschädigt wird.

4. Verwenden Sie spezielle Tropfen

Wenn Sie Volksheilmitteln wie Olivenöl oder Wasserstoffperoxid nicht besonders vertrauen, konsultieren Sie eine Apotheke.

In der Apotheke finden Sie nachgewiesene Spezialtropfen, die Ihnen helfen, das Problem der Ohrstöpsel zu lösen.

Natürlich ist es erwähnenswert, dass solche Manipulationen nur nach einem Besuch beim HNO-Arzt durchgeführt werden können. Selbstmedikation ist strengstens verboten!

Wenn Sie sich für solche Tropfen entscheiden, können Sie auch reine Gaze verwenden.

5. Verwenden Sie ein Spezialwerkzeug

Wie Sie wissen, steht der technologische Fortschritt nicht still.

Anstelle eines gewöhnlichen Wattestäbchens können Sie heute ein spezielles Gerät zur sicheren Reinigung der Ohren verwenden (Clear Oto-Tip Q-tip).

Mit diesem Gerät können Sie Ihre Ohren schnell und effizient reinigen.

Es dreht sich vorsichtig, ohne die empfindlichsten Bereiche zu beschädigen. Zusätzlich ist am Gerät eine spezielle Schutzhülle angebracht, die eine Beschädigung des Trommelfells verhindert.

6. Arzt aufsuchen

Und schließlich, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Ohren schmerzen, Sie Ihr Gehör verlieren usw., sollten Sie sich vielleicht an einen Spezialisten wenden?

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem HNO-Arzt, der Ihre Ohren überprüft und Probleme identifiziert. Übrigens, wenn diese Ohrstöpsel erkannt werden, hilft ein Spezialist dem Patienten, sie korrekt zu entfernen.

Ohrenreinigung

Die Ohren sollten in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Darüber hinaus ist die Herangehensweise an dieses Problem bei Kindern und Erwachsenen unterschiedlich. Kinder-HNO-Ärzte empfehlen, nur das Außenohr von überschüssigem Schwefel zu reinigen. Bei Erwachsenen kann dies zu Schwefelpfropfen führen. Sie können nicht nur das Gehör stören, sondern auch Beschwerden verursachen.

Was ist schwefel

Dies ist ein gelbbraunes, fettartiges Sekret, das von speziellen Drüsen produziert wird. Es ist zum Reinigen und Schmieren der Gehörgänge notwendig.

Ein Überschuss dieser Zusammensetzung kann zu einem Einklemmen des Trommelfells führen. Dies verursacht Tinnitus, Schwindel, Erbrechen und sogar Krampfanfälle.

Innerhalb eines Monats werden etwa 20 mg Schwefelsäure im Gehörgang gebildet. Das ist gerade genug, um vor Krankheitserregern zu schützen. Eine der Funktionen ist es, den Gehörgang zu befeuchten, zu schmieren und zu reinigen. Wenn im Ohr kein Schwefel vorhanden ist, ist dies eine der schwerwiegenden Erkrankungen, die behandelt werden müssen.

Was ist Schwefelkork:

Wie oft machst du das?

Die Ohren müssen gereinigt werden, um übermäßigen Druck auf das Trommelfell zu vermeiden. Hygieneverfahren sind häufig erforderlich, wenn:

  • übermäßiges Funktionieren der Schwefeldrüsen,
  • spezielle anatomische Struktur des Ohres,
  • Es gibt einen Einfluss externer oder interner Faktoren auf den Schwefelausstoß.

Es wurde eine wissenschaftliche Tatsache festgestellt, dass je öfter ein Mensch sein Ohr reinigt, desto mehr Schwefel wird freigesetzt. Die meisten Patienten, die über häufiges Ohrstecken klagen, haben tatsächlich ein übermäßiges Bedürfnis nach Sauberkeit.

Bei unsachgemäßer Anwendung mechanischer Reinigungsmethoden kann sich Schwefel langsam in Richtung Trommelfell bewegen. Es komprimiert und akkumuliert.

So reinigen Sie Ihre Ohren

Wattestäbchen

Sie sind nicht dazu gedacht, die Ohren zu reinigen. Ihr Hauptzweck ist die Anwendung von antiseptischen Lösungen auf Wunden. Deshalb müssen Sie sie sehr vorsichtig verwenden. Sie sind:

  • Kann das Trommelfell verletzen. Dies führt zu starkem Schwindel und Ohnmacht.
  • Wird zu einer Gewebeinfektion führen. Wattestäbchen sind zäh genug, sodass sie die Haut leicht beschädigen oder zerkratzen können.
  • Dies führt zu einem stärkeren Druck von Ohrenschmalz auf das Trommelfell.

Wenn Sie sich oder Ihrem Kind die Ohren mit Wattestäbchen reinigen möchten, verwenden Sie spezielle Ohren mit Begrenzern. Dieser Typ hat viele Vorteile: Er lässt sich nicht tief eindringen, reinigt das Außenohr wirksam von Schmutz- und Schwefelansammlungen.

Zur Reinigung müssen Sie:

  • den Stock mit Wasser oder Wasserstoffperoxid benetzen,
  • Wischen Sie den Gehörgang sehr vorsichtig ab.

Es ist fast unmöglich, Schwefelkorken auf diese Weise loszuwerden. Diese Methode kann bei Kindern angewendet werden, jedoch mit äußerster Vorsicht. Auf diese Weise kostet die Reinigung Ihrer Ohren nicht mehr als dreimal im Monat.

Perforation des Trommelfells mit einem Wattestäbchen

Tropfen sind weniger traumatisch als eine Spinnoption. Die Zusammensetzung enthält Substanzen, die auf Schwefel und die Oberfläche des Gehörgangs einwirken. Die meisten Tropfen für Erwachsene enthalten Tenside.

Für Kinder ab einem Jahr können Sie die Lotion „Aquamaris oto“ verwenden. Es enthält Meerwasser, das zur Reinigung des Gehörgangs beiträgt und sein Epithel nährt. Dies führt zur Normalisierung der Funktion der Schwefeldrüsen.

Wenn Sie nicht nur Ihre Ohren reinigen, sondern auch Mittelohrentzündungen vorbeugen möchten, können Sie Otinum-Tropfen verwenden. In jedem Fall bieten die Hersteller heute nicht nur Tropfen, sondern auch Sprays an, um einen Überschuss an Schwefel loszuwerden.

Sie sollten nicht bei Säuglingen angewendet werden. Wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden, dann nur nach Rücksprache mit einem Arzt. In allen anderen Fällen dürfen Tropfen auf Meerwasserbasis verwendet werden.

Zu den Nachteilen dieser Expositionsmethode gehört eine Vielzahl von Kontraindikationen. Tropfen sollten nicht zur Perforation des Trommelfells, bei Ohrenentzündungen, allergischen Reaktionen oder zum Rangieren des Trommelfells oder nach dessen Entfernung verwendet werden.

Verwenden Sie Tropfen gemäß den Anweisungen. In der Regel reicht es aus, auf der gegenüberliegenden Seite zu liegen, ein paar Tropfen des Produkts in das Ohr zu tropfen und sich hinzulegen. Nach diesem Vorgang wird empfohlen, ein Wattestäbchen zu machen und Ihr Ohr vor kalter Luft zu schützen.

Wasserstoffperoxid

Um diese Methode anwenden zu können, muss Wasserstoffperoxid in einer Konzentration von 0,3% eingekauft werden. Dann wird die Mischung 1: 2 mit Wasser verdünnt. Tragen Sie eine kleine Menge auf die Hand auf. Auf diese Weise können Sie die am besten geeigneten Temperaturbedingungen überprüfen. Tropfen Sie ein paar Tropfen in ein Ohr. Dann mit Turunda bedecken und 10 Minuten hinlegen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Ohr.

Das Verfahren sollte nicht regelmäßig durchgeführt werden, es wird am besten für seltene Reinigungen verwendet. Wenn Sie erhebliche Schwefelpfropfen entfernen müssen, können Sie Wasserstoffperoxid nicht verdünnen.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass unter dem Einfluss dieses Wirkstoffes die Wunden gut heilen, eitrige Formationen werden entfernt. Aber mit dem entzündlichen Prozess einer chronischen Form wird es nicht möglich sein, eine schnelle Heilung zu erreichen.

Dieser Vorgang kann bei Bedarf für Säuglinge und Kinder durchgeführt werden. Setzen Sie Wasserstoffperoxid in Ihr Ohr und stellen Sie das Kind auf ein Fass, damit Schwefel und überschüssige Lösung austreten können. Dann ist es notwendig, den äußeren Gehörgang mit einer Windel abzuwischen.

Kerzen können Schwefelkorken loswerden. Sie sind in verschiedenen Größen für Kinder und Erwachsene erhältlich. Meist bestehen sie aus Folie und Holz, die mit Bienenwachs imprägniert sind.

Als zusätzliche Bestandteile können Kräuter, essentielle Substanzen verwendet werden. Dadurch befreien Kerzen nicht nur das Ohr von überschüssigem Schwefel, sondern haben auch unterschiedliche Wirkungen:

Wie Sie Ihre Ohren reinigen, sehen Sie in unserem Video:

Gefährliche Symptome, die auftreten können

Wenn die Technik nicht befolgt wird, können Schmerzen, Blut oder ein Gefühl der Verstopfung auftreten. Wenn Sie auf solche Phänomene stoßen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Beschwerden oder Schmerzen treten am häufigsten bei Mikrotrauma auf. Manchmal sind versteckte Ohrenentzündungen die Ursache. Die Verwendung mechanischer Mittel kann das Trommelfell beschädigen. Die Entfernung von Ohrenschmalz macht das Hörorgan anfällig für verschiedene Ohrenentzündungen. Daher können nach einigen Tagen oder Stunden Schmerzen auftreten.

Wenn eine Verletzung des Trommelfells aufgetreten ist, ist das Auftreten von Blut eine der gefährlichsten Folgen. In diesem Fall wird biologische Flüssigkeit in geringer Menge freigesetzt und hört schnell auf.

Wenn Sie während der Reinigung eine Person unter den Ellbogen drücken, kann bei Hautschäden auch Blut aus dem Ohr selbst austreten. Der Arzt erkennt ein Blutgerinnsel und ein intaktes Trommelfell.

Stuffiness

Staus können beispielsweise bei Verwendung von Kerzen nach einem starken Druckabfall auftreten. Wenn Wattestäbchen verwendet wurden, tritt kein Entfernen des Schwefelstopfens auf, und das Symptom erscheint als Reaktion auf die Tatsache, dass sich der Stopfen näher am Trommelfell befindet. Der Grund kann sein:

  • Hautverletzungen beim Reinigen,
  • Verstopfung des Kanals mit Baumwolle.

Müssen Kinder ihre Ohren reinigen? Dr. Komarovsky antwortet:

Das Hauptprinzip bei der Reinigung Ihrer Ohren ist - keinen Schaden anrichten. Reinigen Sie deshalb nicht oft mit Wattestäbchen. Der menschliche Körper reinigt sich selbst von vielen Organen, insbesondere von solchen, die vor der Person verborgen sind.

Für Kinder ist es besser, mit in Wasserstoffperoxid getränkter weicher Watte zu reinigen. Jedes Ohr muss eine eigene Turunda haben. Wenn Sie Ihre Ohren reinigen müssen, ist es besser, ohne Gegenanzeigen Wasserstoffperoxid oder Kerzen zu verwenden.

Wo zu kaufen und Preis Ear Clear

Der Ohrenreiniger nach dem Verkauf hat schnell viele Fans gewonnen. Jetzt wird es von einer großen Anzahl von Menschen in europäischen Ländern und den USA verwendet. In diesem Zusammenhang ist laut medizinischen Experten die Zahl der Besuche in Kliniken zum professionellen Entfernen von Schwefelpfropfen zurückgegangen. Es ist nicht schwer, Ear Clear, as zu kaufen Es ist im Online-Shop des Herstellers erhältlich.

Patentierte Produktionstechnologie, Qualitätszertifikate - ein Merkmal des Originalprodukts und eine Garantie für die sichere Verwendung. Sie sollten nicht auf zweifelhaften Websites oder bei zufälligen Händlern einkaufen gefälschte Waren können gefährlich sein.

Ear Clear Preis vom Hersteller beträgt nur 1390 Rubel.

Auf der Website Tutknow.ru Ohrreiniger ist nicht zum Verkauf! Die Internet-Ressource stellt diese Veröffentlichung nur zur Verfügung, um potenzielle Käufer mit der Funktionalität des Geräts, den besonderen Merkmalen und Vorteilen des Geräts vertraut zu machen. Außerdem enthält das Material nicht nur Bewertungen von echten Kunden, sondern auch die Meinung eines zertifizierten Experten.

Beschreibung und Vorteile von Ear Clear

Eine große Anzahl von Menschen verwendet Wattestäbchen, um ihre Ohren von Schwefel zu reinigen. Und das alles, weil sie nicht wissen, wie gefährlich ihr Einsatz sein kann. Kinder ab einem frühen Alter lernen, dieses einfache Thema zu verwenden. Und erst nachdem die Situation zu einer Schwerhörigkeit geführt hat, erfahren Erwachsene und Kinder beim HNO-Arzt, dass dieser kleine Spazierstock mit Watte an den Enden schuld ist.

Bei unachtsamer Verwendung dieses Produkts können Sie leicht die Haut und das Trommelfell selbst beschädigen sowie Schwefel komprimieren, was zu einem Korken führt. Und hier kann man nicht auf die Hilfe eines Spezialisten verzichten, denn eine solche negative Situation führt zu Hörschäden und zur Entwicklung von Infektionskrankheiten, zum Beispiel Mittelohrentzündung.

Nach den Regeln der Ohrenreinigung können Sie nicht den gesamten Schwefel wie z Es ist sehr wichtig, das äußere Ohrlabyrinth vor Infektionen zu schützen. Man kann nicht zu tief eindringen. Um all diese Empfehlungen zu erfüllen, wurde Ear Clear entwickelt.

Das Gerät sieht einfach aus. Zur Erleichterung der Verwendung besteht es aus einem langen Stab mit einem voluminösen, ergonomischen Körper. Es ist bequem, in der Handfläche zu halten.

Eine Düse wird einfach und zuverlässig von einer Kante an der Karosserie befestigt. Es besteht aus einer konischen Spirale, die das Eindringen und Reinigen der Ohren erheblich erleichtert. Mit der Form des Geräts können Sie die Eindringtiefe in den Gehörgang steuern. Dies verhindert wiederum das Auftreten von Schmerzen und Störungen des Ohrs.

Das Material, aus dem die Düse besteht, sorgt für Plastizität. Die Spitze biegt sich leicht und passt sich dem Relief und den Biegungen des Außenohrs an.

Es ist bekannt, dass die Reinheit des Gehörgangs und die richtige Pflege dafür sorgen, dass es keine Hörprobleme gibt. Ear Clear erfüllt die Anforderungen von Ärzten in vollem Umfang und bietet im Vergleich zu ähnlichen Reinigungsmethoden eine Reihe von Vorteilen.

Die Vorteile von Ear Clear sind:

    Funktionalität. Entfernt vorsichtig den gesamten im Gehörgang abgelagerten Schwefel.

Komfort. Unterscheidet sich in der praktischen Anwendung ohne Schmerzen. Es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich, um das Verfahren abzuschließen.

  • Sicherheit. Schädigende Haut oder Trommelfell. Die Unbedenklichkeit wird durch die Konfiguration und die Eigenschaften des Materials gewährleistet, aus dem die Spitze besteht.

  • Anweisungen Ear Clear

    Um die Ohröffnung gründlich zu reinigen, genügt es, eine saubere Düse am Körper zu befestigen, in die Ohröffnung einzuführen und mehrere Drehbewegungen auszuführen. Natürlich ist es besser, das Verfahren nach dem Baden oder Duschen durchzuführen, wenn Schwefel leicht mit Feuchtigkeit gesättigt ist und weicher und geschmeidiger wird.

    Nach dem Gebrauch wird die Spitze entfernt und unter fließendem Wasser mit Seife gewaschen. Spezielle Bearbeitungswerkzeuge sind nicht erforderlich.

    Das Material, aus dem das Gerät besteht, ist völlig ungefährlich. Es löst keine allergische Reaktion aus. Die Düse hat ein glattes Relief, sodass die Haut nicht zerkratzt wird.

    Das Funktionsprinzip ist nicht mit der Verwendung spezieller Lösungen verbunden, daher ist es absolut sicher. Aufgrund dessen gibt es keine Kontraindikationen für Ear Clear, was bedeutet, dass das Gerät von Personen unterschiedlichen Alters verwendet werden kann.

    Gutachten zur Wirksamkeit eines Ohrenreinigers

    Eine Schwerhörigkeit ist eine schwerwiegende Erkrankung, zu der verschiedene Faktoren führen können, z. B. erhöhter Hirndruck, Verletzungen, Infektionskrankheiten usw. Es scheint, dass nicht alles von der Person abhängt. Eine Person selbst kann jedoch Probleme mit der Funktionalität eines derart komplexen Organs hervorrufen, wenn die Hygiene des Außenohrs nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Die Grundregeln für die Durchführung von Manipulationen zur Schwefelentfernung sind seit langem bekannt, dennoch sind viele Menschen aufrichtig überrascht, wenn sie hören, dass es absolut unmöglich ist, Ihre Ohren mit Wattestäbchen zu reinigen.

    Um Komplikationen durch unsachgemäße Hygienepflege zu vermeiden, wurde ein praktischer und sicherer Ohrreiniger Ear Clear entwickelt. Über ihn in Europa und den USA weiß nur der Faule nicht, was man von Spezialisten spricht - HNO-Ärzte.

    Das sagt Brusova, Miroslava Georgievna, HNO-Ärztin über den Reiniger:

    Erstaunliche Vorrichtung. Настолько удобное, что не рекомендовать его попросту невозможно. Очень многие наши соотечественники до сих пор используют хлопковые палочки, мы уже устали говорить, что это небезопасно. А теперь хотя бы можем предложить альтернативу. У меня тоже есть Ear Clear, использую его и я, и моя семья уже много месяцев. Мягкое эффективное очищение гарантировано без излишних усилий.Das Spitzenmaterial selbst ist elastisch, verletzt aber den Gehörgang überhaupt nicht und es besteht kein Verletzungsrisiko für das Trommelfell.

    Echte Kundenrezensionen zu Ear Clear

    Nicht jede Person, die dieses Gerät gekauft und erfolgreich verwendet hat, hat einen "Gefällt mir oder Gefällt mir nicht" -Kommentar hinterlassen, aber dennoch hat eine relativ große Anzahl von Personen im Internet über dieses Produkt gesprochen. Um ein vollständiges Bild dieses Luftreinigers zu erhalten, bieten wir Ihnen an, herauszufinden, was echte Kunden dazu sagen.

    Ich habe mein ganzes Leben lang viel Schwefel in meinen Ohren gehabt. Ich weiß nicht, womit es zusammenhängt, aber es hat mir überhaupt nicht gefallen. Ständig mit Wattestäbchen gereinigt. Aus diesem Grund musste ich einige Male Kontakt mit dem HNO aufnehmen, weil Schwefel war stark verstopft, es gab einen Korken. Und sobald es heiß duschte, spürte man ein starkes Völlegefühl, sogar der Kopf tat manchmal weh. Beim nächsten Besuch in der Klinik erhielt ich vom Arzt einen Tipp zum Ear Clear-Ohrreiniger. Ohne zu zögern bestellt, auch der Preis hat nicht erschreckt. Sie wissen, ein großartiges Gerät erwies sich als. Wenn Sie die Schwefelablagerungen mit einem Zauberstab entfernen, werden Sie Schmerzen ertragen, zumal mir ein paar Stücke nicht ausreichen - es werden 4 Stück in einem Ohr benötigt. Und dann drehte er es um, nahm es heraus, wusch den Schwefel ab und benutzte es wieder. Sehr bequem

    Alevtina, 25 Jahre alt

    Ich habe es von einem Freund erfahren. Sie sagte, dass sie Wattestäbchen nur zum Basteln für den Kindergarten oder zum Entfernen von ungleichmäßig verschmutzten Kosmetika verwendet. Und er reinigt die Ohren von sich und dem Kind mit einem speziellen Reiniger. Ich habe auch negative Bewertungen über Ear Clear gesehen, aber ihre Anzahl ist im Vergleich zu positiven vernachlässigbar. Eine Bestellung im Auftrag eines Freundes erfolgte im Online-Shop des Herstellers. Schnell erhalten und sofort getestet. Cool, nichts Schlimmes zu sagen. Einfach, schnell und ohne Beschwerden. Bringe meinem Baby schon bei, es zu benutzen. Er ist sogar interessiert.

    Ich gehe alle sechs Monate zur HNO. Ein Teil meines Schwefels ist sehr dicht, oft bilden sich Marmeladen. Deshalb gehe ich zum Waschen. Oh, keine so angenehme Prozedur. Ja, und ich schäme mich, ich habe allgemein gedacht, dass der Stau auf mangelnde Hygiene zurückzuführen ist. Es ist, als würde ich mir die Ohren putzen, aber hier ist es. So sagte der Arzt, dass es spezielle Geräte für die Hygiene des Außenohrs gibt. Ich dachte, Sie könnten Ear Clear in der Apotheke kaufen, aber meine Suche war erfolglos. Ich musste meinen Enkel bitten, im Internet zu suchen. Gefunden, bestellt und sogar auf Lager. Ich mochte den Reiniger vom ersten Gebrauch an. So eine weiche Düse. So eine gründliche Reinigung. Nur ein Traum! Letzten Monat musste ich nach dem alten Zeitplan wieder zum Arzt, aber dieser Bedarf verschwand nach der Anwendung von Ear Clear. Also hinterlasse ich eine positive Antwort. Wählen Sie diesen "Zauberstab" für saubere Ohren und gutes Hören.

    Die Verwendung des patentierten Ear Clear-Ohrreinigers gewährleistet eine sichere Hygiene und vermeidet unerwünschte und gefährliche Folgen der Bildung von Schwefelpfropfen und Traumata für ein Organ, das für ein angenehmes Leben wichtig ist.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send