Hilfreiche Ratschläge

Fähigkeit zu warten

Pin
Send
Share
Send
Send


Warten auf das, was Sie wollen, kann schwierig sein. Sie wissen nie, ob Sie lange warten müssen oder was gewünscht wird, ist bereits in der Nähe. Das Leben ist unvorhersehbar, und das Leben mit dieser Unvorhersehbarkeit ist äußerst schwierig, wenn Ihnen ständig gesagt wird, dass etwas nur passiert, weil Sie es wollen. Natürlich ist das alles nicht so. Ein Mensch versteht nicht immer genau, was er will, es ist unmöglich, die Zukunft zu kontrollieren, die Zeit entspricht nicht immer unseren Erwartungen. Wenn Sie jedoch genau wissen, was Sie wollen, Geduld und Ausdauer zeigen, können Sie die Zeit für sich arbeiten lassen.

Warum ist das so wichtig?

Ohne diese Fähigkeit und Fähigkeit ist es schwierig, auf Ihren Mann zu warten. Es ist schwer, nichts zu tun. Darüber hinaus gibt es mittlerweile so viele Tipps für Frauen, dies aktiv zu tun: Sie lernen sich kennen, machen selbst Termine und unterbreiten selbst Vorschläge.

Wenn es Ungeduld gibt, dann wird eine Frau alles falsch machen: Sie wird dem Mann nicht erlauben, sich zu beweisen, er wird keine Zeit geben, damit sich die Situation von selbst entwickelt, er wird alles verwalten und alles sich unterordnen. Schließlich ist es ohne einen Mann schwierig, schwierig und es muss bereits etwas getan werden, um nicht allein gelassen zu werden.

Es ist wichtig zu warten, bis der Mann selbst eine Wahl trifft, eine Entscheidung trifft und Sie auswählt. Beeil dich nicht mit ihm oder anderen Dingen. Und gib dir Zeit, es herauszufinden - ist es dein Mann, willst du sein ganzes Leben mit ihm leben?

Eine Frau muss NICHT speziell nach einem Mann suchen - es entmannt, zerstört das Nervensystem, weil es unnatürlich ist. Erinnerst du dich, wie Prinzessinnen in Märchen auf dich warten? Sie rennen nicht herum, bieten sich nicht an, sie warten.

Und diese Erwartung ist nicht mit Unbehagen verbunden, mit unangenehmen Erfahrungen, denn die Prinzessin weiß, dass der Prinz kommen wird. Da dies ihr Wunsch, ihre Absicht ist, gibt sie die Möglichkeit, dies in der Außenwelt nicht durch aktives Handeln zu realisieren, sondern durch die Kraft ihrer Energie, die sie ansammelt und wartet.

Eine alleinstehende Frau bemüht sich in der Regel, einen Mann kennenzulernen. Sie selbst sucht einen Mann, macht viele wählerische Bewegungen, versucht zu gefallen. Eine Frau wartet nicht auf ihre Verlobte, sie ist auf einer aktiven Suche, sowohl physisch als auch emotional.

Wenn nichts passiert, verursacht es natürlich Schmerzen und Enttäuschungen. Die Aktion sollte Ergebnisse bringen. Nur eine Frau unternimmt ihre Handlung nicht.

Wenn eine Frau aktiv wird und versucht, selbst nach einem Mann zu suchen, fühlt sie sich natürlich erschöpft. Und ein sehr gutes Zeichen, dass sich diese Frau in dieser Rolle unwohl und unwohl fühlte.

Einmal in einer Frauengruppe, als wir über Datierungsarten sprachen, erzählten mir Frauen von dieser Art von Datierung, wenn Sie in ein Café kommen und 3 Minuten lang einem Mann gegenüber sitzen, dann zum nächsten gehen und wenn es Ihnen gefällt, müssen Sie das Telefon nehmen und dann - ein Treffen verabreden.

Alle Frauen, die an dieser Art des Datings beteiligt waren, fühlten sich völlig am Boden zerstört.

Wieder muss eine Frau auf einen Mann warten! Wie eine Prinzessin in einem Märchen glaubt sie zu 100%, dass er kommen wird, da er nur kommen kann.

Aber deine Türen müssen offen sein, dein Herz muss bereit sein zu lieben. Deshalb musst du ihn heilen und die weibliche Kraft wiederherstellen. Und die Wartezeit wird Ihnen für die Wiederherstellung und Füllung gegeben, und nicht für eine aktive Suche, die nur das Nervensystem und die Würde der Frau zerstört.

Wie wichtig es ist, dass eine Frau auf einen Heiratsantrag wartet, selbst nichts unternimmt und nicht vorzeitig aus dem Elternhaus in die bürgerlichen Beziehungen springt. Um Ihre weibliche Würde zu bewahren, müssen Sie warten können.

Zum Beispiel hat eine Frau nicht geheiratet, sondern ist zu einem Mann gezogen. Und dann wundert er sich, warum sich der Mann irgendwie seltsam verhält, legt seine Sachen überall aus, lässt sich nicht entfernen, will keine Reparaturen machen.

Aber der Mann benimmt sich ganz natürlich, wie sich der BAPPLE benimmt. Er ist Junggeselle! Die Tatsache, dass Sie in seinem Haus wohnen, ändert nichts. Du bist nicht der MEISTER in diesem Haus, du bist GÄSTE! Und die Gäste statten das Haus nicht aus, sie gehorchen dem Willen des Eigentümers.

Es ist richtiger, auf den Heiratsantrag zu warten und mit vollem Recht das Haus des Mannes zu betreten, als dort von den Rechten des Vogels zu leben.

Wenn eine Frau Dinge hetzt, wird alles hässlich und zerknittert. Weißt du, eine Frau springt aus dem Haus ihrer Eltern, eilt zum Unterschreiben und in ihrer Seele - Unvollständigkeit, Unvollständigkeit. Es gab keine Hochzeit, es gab kein weißes Kleid. Lohnt sich die Eile?

Ein Mann ist nur für Entscheidungen verantwortlich, die er trifft, für alles andere ist er nicht verantwortlich. Das ist ein wichtiges Geheimnis.

Wenn Sie den Mann nicht geduldet, gedrängt und noch schlimmer gezwungen haben, eine Entscheidung zu treffen, erwarten Sie nichts Gutes, er wird es sicher vergessen oder die Verantwortung aufgeben.

Wenn Sie beispielsweise in der Natur fahren möchten, aber kein Auto haben, bedeutet dies nicht, dass Sie es selbst kaufen müssen. Oder entscheiden Sie sich dafür, dass ein Mann ein Auto auf Kredit nimmt. Ich muss warten. Lassen Sie Ihren Wunsch bestehen, und die männliche Entscheidung wird reifen. Wenn der Mann selbst nicht bereit ist, es zu kaufen, dann ist die Zeit noch nicht gekommen.

Wir möchten, dass es so ist: Wir haben gefragt, und er tritt sofort auf. Aber ein Mann braucht Zeit, um eine Entscheidung zu treffen. Denn wenn er eine Entscheidung trifft, ist er dafür verantwortlich.

Wir Frauen treffen Entscheidungen sehr schnell, und morgen vergessen wir sie. Männer sind unterschiedlich angeordnet. Sie müssen nachdenken. Eine Frau muss warten und darf einen Mann nicht mit Ungeduld quälen. Das musst du lernen.

Wenn Sie nicht warten können, wirkt sich dies auch auf die Beziehung zu einem Mann aus. Sie müssen sich vom Mann beweisen lassen und dürfen ihn nicht seiner Initiative berauben.

Alle unsere Träume und Wünsche beinhalten auch Erwartungen. Es dauert einen Moment, bis man sich etwas wünscht, aber bis dieses Ereignis stattfindet, braucht es Zeit. Es ist wichtig, wie Sie die Wartezeit mit Angst, Ungeduld und Angst füllen.

Oder Glaube, Wissen, dass es zu dir kommen wird? Eine Frau empfängt nicht durch aktives Handeln, sondern durch die Kraft ihres Verlangens und ihrer Absicht. Es ist wichtig, sich keine Sorgen zu machen, nicht auf das Ergebnis zu warten und vor allem - das Verlangen NICHT aufzugeben, es ist wichtig zu warten.

Alles kommt zum richtigen Zeitpunkt

Wie oft erfassen und erreichen wir Frauen, was wir letztendlich nicht brauchen, und brechen unser weibliches Schicksal. Ich würde hinzufügen, dass das, was Sie im Moment haben, das Beste ist.

Von hier aus, von diesem Punkt an, muss die Frau in dem Moment, in dem Sie das Beste haben, beabsichtigen und warten. Und es ist natürlich zu empfangen. WEIBLICHE ENERGIE ist sehr stark. Die Hauptsache ist, es NICHT für unnötige Bewegungen und Enttäuschungen auszugeben.

Es ist eine solche interne Position, die dazu beiträgt, die Erwartung in einen natürlichen und schmerzlosen Zustand zu versetzen, Ungewissheit und das Fehlen von Garantien zu bewältigen.

Die Hauptsache ist, nicht in Schwierigkeiten zu geraten und andere Dinge zu tun. Gerne. Alles wird zur richtigen Zeit kommen.

Wie lerne ich zu warten?

Sie müssen lernen, langsamer zu werden, sich zu beruhigen und sich zu entspannen.

- Dies wird Meditation helfen. Sie gibt die Möglichkeit anzuhalten und mit ihrer Seele in Kontakt zu treten. Innere Ruhe und Gelassenheit ermöglichen es einer Frau, ohne Verärgerung und Widerstand auf das zu warten, was benötigt wird, und in günstiger Weise auf einige Pausen und Unterbrechungen zu warten, die im Leben unvermeidlich sind.

In einem ruhigen Zustand hat eine Frau Zugang zur Intuition. Intuitives Wissen gibt Ihnen das Gefühl, dass alles gut läuft und wie es sollte.

- Es hilft auch, diese Fähigkeit beim Anbau von Pflanzen, insbesondere von Samen, zu entwickeln. Vor kurzem wollte ich unbedingt etwas auf den Balkon pflanzen. Ich habe Petersilie und Salat gekauft. Sie wurden 3 Tage lang gekeimt und dann in den Boden gepflanzt. Samen keimten ungefähr zwei Wochen lang. Es tauchten verschiedene Gedanken auf, dass die Samen defekt waren, dass ich es vergeblich getan habe, und irgendwann wollte ich es wirklich ausgraben und wegwerfen.

Dies ist eine sehr gute Übung in der Fähigkeit zu warten. Gepflanzt und warten. Nichts hängt mehr von dir ab und es kommt nicht schneller von deiner Angst und deinem Unglauben, die Hauptsache ist nicht, alles zu stürzen und dein Verlangen nicht aufzugeben, denn wie oft geben wir unsere Absichten im letzten Moment auf.

Pflanze etwas und lerne zu warten.

- Handarbeiten helfen, sich zu beruhigen und zu entspannen. Es kommt ein natürlicher Meditationszustand, eine Abstraktion von Problemen. Besser als alles andere hilft Handarbeiten, mit Angstzuständen und innerem Stress umzugehen und aus dem Stresszustand herauszukommen.

So erwartete eine Frau früher in Adelsfamilien, als sie Handarbeiten machte, dass sie verlobt war.

Warten ist eine besondere weibliche Bedingung, in der eine Frau sich selbst und der Welt vertraut.

Wenn wir alles getan haben, die Samen gepflanzt haben, müssen wir uns beruhigen und auf die Ernte warten.

Und lassen Sie die Wartezeit mit innerer Bedeutung, Aktivitäten, die Sie mögen, gefüllt sein. Mach weiter, nur Spaß zu haben. Und das Ereignis, auf das Sie warten, wird mit Sicherheit eintreten, und Sie werden es erfüllt und glücklich treffen.

Die Fähigkeit, in einem Mann Liebe zu wecken oder Dasha zu berechnen
Dascha fliegt seit zwei Tagen wie Flügel. Sie traf sich mit Slava - einem jungen erfolgreichen Unternehmer, einem positiven Mann auf allen Seiten. Und so hatten sie am dritten Tag des Treffens ein Date. Eher ein tolles Fest, bei dem Slava ein Ehrengast war und zu dem er seinen neuen Bekannten einlud. Eine Uhr mit Diamanten und einem schicken Abendkleid.

Versprich mir zu warten
Die jüngsten Ereignisse haben mir geholfen, eine wichtige Wahrheit zu verstehen: Sie müssen hier und jetzt leben. Denn wie es "dort und dann" sein wird, ist unbekannt. Und ja, es ist Zeit, mir ehrlich zuzugeben, dass es normal ist, unvollkommen zu sein. Wirklich normal. Neben Witzen. Irgendwann wurde mir klar, dass ich mir immer und in allem zu viel Mühe gebe.

Warum ist es so wichtig zu lernen, zu warten?

Es wird angenommen, dass die Fähigkeit zur Geduld dem fairen Sex von Natur aus innewohnt. Die Stärke der Frau liegt in Beständigkeit und Stabilität, denn sie ist die Hüterin des Hauses und ihr Schicksal ist dazu bestimmt, Geduld zu zeigen. Ihr ganzes Leben ist die Erwartung, ihre Geliebte zu treffen, die Geburt eines Kindes, die Rückkehr ihres Mannes, der irgendwo jagt, arbeitet und kämpft.

Aber die moderne Realität ist dynamisch, Frauen nehmen ihre Rolle in der Gesellschaft, die Beziehungen zu Männern, ihre eigenen Ziele und Ziele nicht mehr wahr. Vielleicht wird aus diesem Grund jede Erwartung zu einer Bürde, und ich möchte die Zeit drängen und die Ereignisse nach unserem Willen ändern

Das ist nicht ganz richtig. Das Leben hat sich wirklich verändert, ebenso wie die Position der Frau in der Welt, aber die Erwartung war nie einfach. Wie lernt man, auf eine Person, ein Ereignis oder ein Treffen zu warten? Und vor allem, warum? Ist es nicht besser, sein eigenes Schicksal zu verwalten?

Erstens gibt es viele Ereignisse, auf die wir keinen Einfluss haben. Zum Beispiel ein Anruf von einem geliebten Menschen. Sie können sich natürlich einfach selbst anrufen, aber dies wird nicht das sein, was wir möchten. Und noch mehr können (und sollten) wir die Geburt eines lang ersehnten Kindes, das Kommen des neuen Jahres oder ein wichtiges Treffen nicht beschleunigen.

Zweitens verbrauchen Sie zu Beginn des Wartens viel Energie und spüren starke negative Gefühle: Erregung, Irritation, Angst, dass das erwartete Ereignis nicht eintreten könnte. Dies erschöpft und führt zu nervöser Erschöpfung und manchmal zu einem Zusammenbruch.

Drittens können Sie sich nicht zwingen, etwas zu tun, alles fällt Ihnen aus den Händen, und die Zeit, die nicht mit Geschäften gefüllt ist, ist noch anstrengender. Sie fühlen sich elend und leben nicht, sondern warten nur.

Viertens führt die Manifestation von Ungeduld dazu, dass Sie beim Versuch, Ereignisse zu beschleunigen, häufig zu Ihrem eigenen Nachteil handeln.

Die Fähigkeit, geduldig zu sein, ist für eine Frau nicht notwendig, weil sie passiv ist, sondern weil ihre Rolle in der Gesellschaft zweitrangig ist, sondern weil sie die Hüterin des Familienglücks ist und unachtsame, ungeduldige Handlungen ihn brechen können.

Wie man lernt zu warten

Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da allgemeine, abstrakte Ratschläge wenig geeignet sind. Schließlich ist die Situation für alle unterschiedlich, und Sie können nicht nur auf ein angenehmes Ereignis, sondern auch auf Probleme oder Neuigkeiten gefasst sein. Wenn Sie lernen möchten, wie man wartet, müssen Sie einen von zwei Wegen wählen.

1. Der Weg der Geduld und Demut. Es besteht darin, die Schmerzen der Erwartung als einen notwendigen, unvermeidlichen und integralen Bestandteil des Seins zu akzeptieren. Es ist wie ein langer Regen, es kann ärgerlich sein, aber wir können ihn nicht abbrechen. Hören Sie auf, das Warten als Strafe zu betrachten, etwas Unnatürliches, und es wird viel einfacher. Dieser Weg ist nicht für jedermann geeignet. Das moderne Leben selbst bildet einen aktiven Menschen, der nicht zur Demut neigt.

2. Der Weg der aktiven Erwartung. Die Hauptsache auf diesem Weg ist, das Leben mit Ereignissen zu füllen. Verstehen Sie, dass die Realität nicht auf das beschränkt ist, was erwartet wird. Füllen Sie die träge aktuelle Zeit mit interessanten Aktivitäten, treffen Sie sich mit Freunden, gehen Sie spazieren und es wird schneller laufen. Und Sie werden, nachdem Sie Ihre Aufmerksamkeit gewechselt haben, abgelenkt sein und aufhören, sich mit ungeduldigen Gedanken zu quälen.

In der Vorfreude vermischen sich viele Gefühle: sowohl Hoffnung als auch Zukunftsangst und der Wunsch, Ärger und Aufregung zu vermeiden. Gleichzeitig ist es aber auch mit Träumen verbunden, weil die Vorfreude auf ein Ereignis es lebendiger und fröhlicher macht. Quälen Sie sich nicht mit unbegründeten Ängsten, träumen Sie, und die Wartezeit vergeht schnell.

Pin
Send
Share
Send
Send

Materialautor: Frau Smith [Profil]
Blogs: 103
Beiträge: 224