Hilfreiche Ratschläge

Wie entwöhne ich eine Katze, um sie an einer Tür zu markieren?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es wird angenommen, dass Katzen an das Haus gebunden sind. Trotzdem verlassen jedes Jahr viele Katzen ihr Zuhause und verschwinden. In Megacities ist der Verlust von Katzen weit verbreitet. Es wird vermutet, dass Katzen auf dem Heimweg sind. In der Realität kehren sie in großen Städten jedoch fast nie von alleine zurück. Anders als bei Hunden gibt es nur etwa die Hälfte der vermissten Katzen (bei den vermissten Hunden finden die Besitzer laut Statistik mehr als 70%).

Wenn Sie eine Katze haben, aber noch nie über dieses Problem nachgedacht haben, warten Sie nicht, bis Ihre Katze verschwindet. Lesen Sie diesen Artikel sorgfältig durch und versuchen Sie, Ihr Leben (und das Ihrer Katze) so zu gestalten, dass die Gefahr ihrer Flucht minimiert wird.

Zunächst werden wir die Gründe verstehen, warum Katzen von zu Hause weglaufen.

Dafür gibt es mehrere Gründe.

  • Der Wunsch, einen Partner zu finden. Der Fortpflanzungstrieb lässt nicht kastrierte und nicht sterilisierte Katzen von zu Hause weglaufen.
  • Das Streben nach Beute. Katzen springen oft aus dem Fenster, wenn sie Vögel oder große Insekten wie Libellen oder Schmetterlinge sehen.
  • Angst. Die Katze kann durch Lärm (Familienstreit, Möbelbewegung) oder zur Vermeidung von Bestrafung weglaufen. Die Hauskatze, auch verängstigt von den ungewöhnlichen Geräuschen und Straßenansichten kann aus dem Trage herausspringenwenn es transportiert wird.
  • Neugier. Die Briten sagen: "Neugier hat eine Katze getötet." Einige Katzen rennen aus der Tür oder springen aus dem Fenster, um neue und unbekannte Gebiete zu erkunden.

Was tun, damit die Katze nicht davonläuft?

  • Zuerst kastrieren / sterilisieren Sie Ihre Katze / Katze. Auf diese Weise lösen Sie viele verschiedene Probleme, insbesondere das Problem des Wunsches des Tieres, von zu Hause wegzulaufen.
  • Bringen Sie Ihrer Katze bei, auf Ihren Namen zu antworten. Es ist nicht schwer, dies zu tun, und auf der Suche nach einer Katze (auch innerhalb der Wohnung) hilft es sehr.
  • Stellen Sie die Gitter an die Fenster. Netze sollten aus Metall sein, keine Mücken. Lassen Sie sich nicht von der Zusicherung täuschen, dass Sie die Fenster „nur für kurze Zeit“ öffnen oder dass Ihre Katze faul ist und sich nicht für das Fenster interessiert. In städtischen Umgebungen springen viele Katzen aus den Fenstern oder fallen heraus. Dies ist der wahrscheinlichste Weg, um Ihr Haustier zu verlieren. Wenn Sie die Fenster öffnen (um sie beispielsweise zu waschen), schließen Sie die Katze in einem anderen Raum oder im Badezimmer.
  • Wenn es in Ihrem Haus zu lauten Aktivitäten kommt, bei denen die Haustüren geöffnet werden (Möbel tragen, Reparaturarbeiten), verlieren Sie die Katze nicht aus den Augen. Sperre sie für eine Weile in einem separaten Raum oder Badezimmer ein. Sie können sie sogar mitnehmen.

Tragen Sie die Katze auf keinen Fall nur in Ihren Händen auf der Straße, egal wie faul und gehorsam sie auch sein mag! Kaufen Sie einen guten Tragekomfort und überprüfen Sie alle Reißverschlüsse und Verschlüsse, bevor Sie die Katze transportieren. Denken Sie daran, dass einige Katzen Reißverschlüsse öffnen können.

  • Achten Sie auf die Haustür. Sprechen Sie mit niemandem über die Schwelle, während die Tür offen ist. Eine Katze kann völlig unbemerkt an Ihnen vorbeirutschen. Überprüfen Sie in jedem Zweifelsfall, ob die Katze in den Flur oder in die Veranda gelaufen ist. Besonders gefährlich ist die Situation, wenn das Licht im Flur hinter der Haustür ausgeht. Die Katze sieht im Dunkeln, aber Sie sind es nicht, deshalb fällt es ihr leicht, unbemerkt an Ihnen vorbeizulaufen.
  • Radikale Methode

    Katzen markieren nicht die Tür, um herauszufinden, warum sie es tun. Tiere, insbesondere Straßentiere, werden von denselben Instinkten geleitet. Zum Beispiel es muss immer einen Anführer im Rudel geben, und nur er hat das Recht, das Territorium zu markieren. Der Rest der Katzen wartet darauf, dass der Anführer schwächer wird, um herauszufordern. Eine ähnliche Situation tritt bei der Tür und bei den Katzen anderer Menschen auf.

    Der Besitzer einer Wohnung oder eines Hauses sollte verstehen, dass es sinnlos ist, ein Tier in seinen Geruch zu stecken. Hier hilft ein fremder, radikaler Weg. Das Wesentliche ist ein Gespräch mit dem Übertreter in der "Muttersprache". Der Algorithmus der Aktionen lautet wie folgt:

    • Fange die Katze, wenn sie die Tür markiert und packe sie fest am Hals.
    • Hebe dich vor dir auf Augenhöhe. Das Tier wird den Schwanz und die Beine straffen.
    • Machen Sie Geräusche, als würden Sie einem Tier direkt ins Gesicht zischen.
    • Vor dem Hintergrund der Reproduktion eines schrecklichen Zischens beginnen Sie abrupt, aber nicht sehr stark, dem Täter in die Ohren zu schlagen. Dies sollte abwechselnd und vorzugsweise ein paar Mal durchgeführt werden, um Ihre Nase zu verletzen.
    • Wenn die Katze beginnt, ihr Gesicht mit den Pfoten zu bedecken, sich zusammenzukrümmen, zu quietschen und zu versuchen, wegzulaufen, muss sie losgelassen werden.
    • Im Anschluss sollte der Täter zischende laute Geräusche machen.
    • Die Tür muss bearbeitet und mit ihrem Geruch "gekennzeichnet" werden.

    Das Wichtigste dabei ist, dass Sie nicht vergessen, dem Tier die ganze Zeit in die Augen zu schauen. Wenn Sie wegsehen oder Ihre Handlungen nicht überzeugend ausführen, versteht die Katze möglicherweise nicht die Essenz des Prozesses. In diesem Fall markiert er weiterhin die Tür und denkt, dass sie gerade mit ihm gespielt haben.

    Wenn Sie einen Ort mit Ihrem Geruch markieren, werfen Sie für eine Weile das Ding des Besitzers dorthin, das nach Schweiß riecht, z. B. ein Trikot nach dem Laufen oder Socken. Mädchen können dafür ihr Lieblingsparfüm verwenden. Die Katze mag zur Tür kommen, wird aber nicht verderben und die Person riechen, die sie gedemütigt hat.

    In den meisten Fällen ist ein Verfahren ausreichend. Wenn es nicht überzeugend durchgeführt wurde oder es mehrere Verstöße gegen die Verordnung gibt, muss der gesamte Prozess wiederholt werden. Grundsätzlich markiert die Katze das umstrittene Territorium, doch nachdem sie den "wahren" Besitzer identifiziert hat, greift sie nicht mehr in das Territorium ein. Manchmal kann man, selbst wenn man ein Tier auf der Straße sieht, die Angst in seinen Augen betrachten, die die Richtigkeit der gewählten Methode anzeigt.

    Methoden zur Entfernung von Urin und Angstkatzen

    Es besteht kein Zweifel, dass andere Vertreter der Katzenfamilie beginnen werden, diesen Ort zu markieren, indem sie den Geruch aus dem Urin der Katze lassen. Um Katzen nicht zu markieren, müssen Sie die Tür auf eine der folgenden Arten bearbeiten:

    1. Eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat ist perfekt für die Behandlung der Oberfläche, die die Katze markiert. Die verbleibenden Stellen können problemlos abgewischt werden.
    2. Essig gilt als bewährtes Mittel gegen Gerüche. Sein größter Vorteil ist die Fähigkeit, schnell zu erodieren. Sie können Essig in seiner reinen Form verwenden, aber dann müssen Sie die Stelle mit Wasser abspülen.
    3. Wasserstoffperoxid kann nicht nur die Stelle desinfizieren, an der die Katze die Straßentür markiert, sondern auch das Geruchsproblem lösen. Wenn die Oberfläche jedoch lackiert ist, verwenden Sie dieses Produkt mit Vorsicht, um die Beschichtung nicht zu beschädigen.
    4. Wenn die Katze eines anderen die Tür markiert, können Sie sie mit Alkohol behandeln. Tiere mögen seinen Geruch nicht, deshalb verschmelzen ihre natürlichen Bedürfnisse an einem anderen Ort.
    5. Wenn Sie 5 Tropfen Jod in 500 ml Wasser auflösen, erhalten Sie ein gutes Katzenabwehrmittel. Vertreter der Katzenfamilie mögen ihren Geruch nicht, deshalb werden sie nicht einmal zur Tür kommen.
    6. Wenn Katzen die Tür trocknen, kann gewöhnliche Haushaltsseife sparen. Es verbirgt Gerüche und wird auf allen Oberflächen eingesetzt.
    7. Wenn Sie roten Pfeffer an die Stelle streuen, an der die Katze ihre Bedürfnisse erfüllt, können Sie sicher sein, dass sie nicht dorthin zurückkehren wird. Nach der Bearbeitung der Tür müssen Sie das Produkt einige Tage stehen lassen und dann alles gut waschen.
    8. Starke Sodalösung kommt mit Gerüchen zurecht. Die Stelle neben der Tür nach dem Trocknen muss jedoch gekehrt werden.
    9. Chlor hilft normalerweise sehr, wenn Katzen aufhören müssen, eine Tür zu markieren. Es wird am Tatort angewendet und für 2-3 Tage belassen. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die Ätzzusammensetzung. Es kann nur mit genauer Sicherheit verwendet werden, dass die Türoberfläche nicht beeinträchtigt wird.
    10. Der Geruch von Früchten aus der Familie der Zitrusfrüchte ist für Tiere sehr scharf. Sie werden nicht an der Stelle urinieren, an der sie behandelt wurden. Zitronensaft ist besonders gut.

    Professionelle Tools können helfen, das Problem zu lösen.. Sie werden in praktisch jeder Zoohandlung verkauft. Unter den Spezialwerkzeugen, die entwickelt wurden, damit die Katze die Haustür nicht mit Methyl behandelt und den Uringeruch beseitigt, können die grundlegendsten unterschieden werden:

    Tür für Katze

    Die Tür für eine Katze ist ein Design, dessen Gebrauchskomfort sowohl für das Tier als auch für den Besitzer spürbar ist. Durch die Tür kann sich das Haustier von einem Raum in einen anderen bewegen. In diesem Fall müssen Sie nicht ständig aufstehen und die Haupttür öffnen. Die Katzentür kann auch in der Haustür auf dem Land und in einem Privathaus montiert werden. In diesem Fall kann das Haustier jederzeit nach draußen gehen und dann zurückkehren. Eine ähnliche Tür kann auch an der Badezimmertür angebracht werden. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, die Tür zu diesem Raum ständig offen zu halten.

    Diese Ausführung wird standardmäßig mit verschiedenen Zusatzelementen angeboten. Es kann elektronisch sein, mit einem Mikrochip ausgestattet, automatisch und einfach. Am gefragtesten sind Optionen, die nicht mit elektronischen Schlössern und ähnlichen Zusätzen ausgestattet sind. Wir werden helfen, eine Tür für eine Katze zu kaufen. Bei uns wählen Sie mit Sicherheit die am besten geeignete Variante.

    Installieren Sie die Tür

    Sie können die Katzentür selbst installieren. Es ist mit Schrauben, Lochschablone und Anleitung ausgestattet. Gehen Sie in der folgenden Reihenfolge vor, um dieses Design korrekt und schnell zu installieren:

    1. Messen Sie die Länge der Pfoten des Schnurrens - in diesem Abstand vom Boden muss eine Tür angebracht werden.

    2. Entfernen Sie aus den Scharnieren die Tür, die zu einem Raum im Haus oder zur Straße führt (in einem Privathaus auf dem Land).

    3. Bringen Sie im erforderlichen Abstand eine Schablone an der Haupttür an und markieren Sie die Grenzen des zukünftigen Lochs.

    4. Schneiden Sie den mit einer Schablone markierten Bereich aus und bohren Sie Löcher für die Schrauben (siehe Anleitung).

    5. Sichern Sie die Tür mit den Schrauben.

    Das ist alles. Ihr Haustier und Sie können die geleistete Arbeit genießen.

    Wir bringen einer Katze bei, eine Tür richtig zu benutzen

    Wenn Sie die Tür für Ihre Katze installieren, warten Sie mindestens eine Woche. Schnurren muss sich an die Veränderungen gewöhnen. Um dem Haustier den Umgang mit der Tür beizubringen, binden Sie den Flügel zu. Wenn die Tür offen ist, wird die Katze die Tatsache zu schätzen wissen, dass sie das Haus verlassen und hineingehen kann. Es ist sehr wichtig, dass die Tür sicher gebunden ist. Wenn sie plötzlich fällt, ist das Schnurren sehr ängstlich und es wird schwieriger für sie, sich wieder daran zu gewöhnen.

    Als nächstes senken Sie die Tür. Wenn das Haustier beginnt, es zu durchqueren, achten Sie darauf, es zu loben. Sie können Leckereien für Katzen kaufen. Sie werden der beste Dank sein. Mit Hilfe von Leckereien kann sich der Schnurrer schnell an die Tür gewöhnen. Wenn Sie also eine Tür im Haus installiert haben, zum Beispiel im Badezimmer, schließen Sie das Haustier in diesem Raum und legen Sie einen Leckerbissen auf den Rücken. Wenn das Haustier Leckereien spürt, wird es es sicherlich gerne probieren. Und da die Haupttür geschlossen wird, muss er durch seine kleine Tür gehen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send